Unsere Flotte


Wir haben eine umfangreiche Flotte von Flugzeugen für Aus- und Weiterbildung, Rundflüge und selbstverständlich auch Charter. Alle unsere Flugzeuge werden nach den höchsten Standards und Verfahren gewartet, sind gut gepflegt und im besten Zustand. Die Aufrechterhaltung unserer großen Flotte stellt sicher, dass Sie immer ein Flugzeug zur Verfügung haben, auch wenn eins gerade in der Wartung ist.

Um mehr über jedes Flugzeug in unserer Flotte zu erfahren, besuchen Sie die folgenden Seiten:

Viper SD4

Aus dem aerokurier: "Vielseitig und gutmütig - UL-Report: Die Viper SD-4 von Tomark Aero schaut schick aus und ist leicht zu fliegen."

Den ganzen Artikel lesen Sie hier.


Details D-MURU Details D-MYRU Details D-MIRU
Schulflug, Rundflug, Charter Schulflug, Rundflug, Charter Schulflug, Rundflug, Charter

Eurostar

Der Eurostar ist ein zweisitziges Ultraleichtflugzeug der tschechischen Firma Evektor Aerotechnik AG in Kunovice, welches 1997 in den deutschen Markt eingeführt wurde.


Details D-MXRU Details D-MKKQ Details D-MMMK
Rundflug, Charter Rundflug, Charter Schulflug, Rundflug, Charter


Rider MD3

Die MD-3 Rider ist ein ganzmetall Hochdecker, der sich durch hohe Flugstabilität, einfaches Manövrieren auch in turbulenter Luft, sowie durch Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 226 km/h auszeichnet.


Details D-MPCO Details D-MALJ
Schulflug, Rundflug, Charter Schulflug, Rundflug, Charter

Flugsimulator samt Motion-Plattform (3 DOF)

Unser Flugsimulator besitzt eine 2-Sitzigen Kabine inkl. Glascockpit von Kanardia (Nesis mit voller Funkfunktionalität). Er kann für Simulationen verschiedenster Flugzeugmuster benutzt werden.


Details "D-MSIM"

Schulflug, Rundflug, Charter



Integriertes Rettungssystem

Alle unsere Flugzeuge verfügen über ein Gesamtrettungssystem (engl. ballistic recovery system, BRS).

 

Es dient in der Luftfahrt dazu, bei technischen Störungen das Überleben der im Luftfahrzeug befindlichen Personen zu ermöglichen, indem das gesamte Luftfahrzeug mit den Insassen an einem Rettungsfallschirm zu Boden schweben kann.

 

Sie bestehen aus einer Rakete, die nötigenfalls die Luftfahrzeugwand an einer Sollbruchstelle durchschlagen kann und einen sehr großen Rundkappenfallschirm aus dem Luftfahrzeug zieht, der für das Gesamtgewicht des Luftfahrzeugs mit seinen Passagieren ausgelegt ist.